_MG_9978.jpg

Elisabeth

Christina

Wieser

Selbstständig I Unternehmensberaterin

Psychotherapeutin in Ausbildung


 

Berufserfahrung

  • seit 2020 selbstständig

  • seit 2018 Unternehmensberaterin spezialisiert auf Training, Coaching & Consulting im Bereich Qualitätsmanagement

  • seit 2018 Trainerin am WIFI OÖ & Tirol

  • Referentin bei diversen Institutionen

  • > 10 Jahre Erfahrung in der Privatwirtschaft - meist im Lebensmittelsektor in leitenden Funktionen

  • Tätigkeiten in psychosozialen Institutionen: psychotherapeutische Kinder- und Jugendambulanz der SFU, Caritas, Wagner Jauregg Spital Linz - Akutpsychiatrie Männerstation, AKH Linz Intensivstation während COVID-Welle, Donauspital Subakutpsychiatrie Wien

  • internationale Tätigkeit mit Auslandserfahrung in Kolumbien, Deutschland, und Kalabrien (Süditalien)

Ausbildung

  • zertifizierter Wingwave Coach

  • psychotherapeutisches Propädeutikum (SFU)

  • seit 2021 psychotherapeutisches Fachspezifikum: Individualpsychologie nach Alfred Adler

  • seit 2019 Studium der Psychotherapiewissenschaften
    an der SFU (Sigmund Freud Privatuniversität)

  • Rorschachausbildung bei Univ.-Prof. Dr. Brigitte Sindelar

  • Besuch zahlreicher Aus- und Weiterbildungen
    (Meditationstechniken, progressive Muskelentspannung, Persönlichkeitsentwicklung, Stressabbau, Blockaden lösen, Kommunikationstechniken,...)

  • zertifizierte IFS Managerin

  • gelernte Schneiderin und Reisebürokauffrau

Persönliches

Weltenbummlerin I Tausendsassa I Naturliebhaberin I Tierfreundin

Sprachen

Deutsch   I   Englisch  I   Italienisch  I   Spanisch

CONAN

Barbar • Eroberer • Kuschler

Co-Worker

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass bereits die bloße Anwesenheit eines Hundes eine beruhigende Wirkung auf Menschen & insbesondere auf Kinder hat. Automatisch senkt sich der Blutdruck, emotionaler Stress wird abgebaut unser soziales Wohlbefinden wird gesteigert.

Dass Hunde eine beachtlich positive Wirkung auf uns Menschen haben,
wusste bereits Sigmund Freud zu nutzen.

CONAN ist eine Old-English-Bulldogge und hat ein außerordentliches Feingespür für menschliche Emotionen. Er spürt es automatisch, sobald jemand seine Nähe gebrauchen kann. Ansonsten legt er sich nach der Begrüßung brav auf seinen Platz und spendet ruhige Energie.

_MG_9647_edited.jpg